Programm

Montag, 5. November 2018

19:00 Uhr
Auftaktabend im Hotel Mélia

Dienstag, 6. November 2018

08:30 Uhr
Registrierung
09:30 Uhr
Begrüßung
Referent: Barbara Minderjahn | Hauptgeschäftsführerin VIK
Referent: Moderation: Klaus Stratmann | Stellvertretender Leiter der Parlamentsredaktion und Leiter des Ressorts Wirtschaftspolitik des Handelsblatts
09:45 Uhr
Auf ein Wort – der VIK Vorstand im Gespräch mehr
Welche Entwicklungspfade stärken den Wirtschafts- und Industriestandort Deutschland und tragen gleichzeitig dem Klimawandel Rechnung?

Wie wirkt sich der Ausstieg aus der Kohleverstromung auf deutsche Unternehmen aus?
Referent: Vier Repräsentanten im Gespräch | VIK Vorstand
10:15 Uhr
Interview – Rohstoffe von Morgen mehr
Welche Rohstoffe brauchen wir in Zukunft?

Sind die neuen Energiestandorte auch die neuen Produktionsstandorte?
10:45 Uhr
Kaffeepause
11:30 Uhr
Interview – Finanzierung einer Jahrhundertaufgabe mehr
Wie hoch werden die Kosten für die Dekarbonisierung sein? Welche Finanzierungsoptionen bieten sich an?

Wie gehen wir in Deutschland mit Risikokapital um?

Forschungsförderung auf Bundes- und EU-Ebene
Referent: Jochen Flasbarth | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
Referent: Dr. Michel Menhart | Munich Re (angefragt)
12:00 Uhr
Polit-Talk - Quo Vadis Kommission "Wachstum, Strukturwandel, Beschäftigung"? mehr
Ein Monat vor der UN-Klimakonferenz in Katovice: Haben wir – trotz WSB-Kommission – noch das "große Bild" im Blick? Der Kohleausstieg allein erreicht die Klimaziele nicht.

Wie begleitet die Politik den Transformationsprozess, vor dem die Industrie steht? Welche Strukturumbrüche sind hier zu erwarten?

Welche Lehren ziehen wir aus der Kommissionsarbeit? Hat sie das Zeug zur Blaupause?
Referent: Mitglieder der | Kommission "Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung"
12:45 Uhr
Mittagspause
14:00 Uhr
Impuls
Klimaschutz in Zeiten von Brexit und US-Handelsschranken – wie sichern wir den Industriestandort Deutschland?
Referent: Oliver Wittke | Staatssekretär, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
14:20 Uhr
Diskussion – Strategien für den Wandel mehr
Wie sieht die Industrielandschaft am Ende des Jahrhunderts aus? Welche radikalen Veränderungen stehen uns bevor und wie bereiten wir uns darauf vor?

Internationale Aspekte einer Power2X-Roadmap – was heißt das für die Kreislaufwirtschaft?

Der Faktor Mensch – wie ändern sich Arbeitsbedingungen und wie bereiten wir die Mitarbeiter darauf vor?

Welche politischen Rahmenbedingungen, welche Förderregime bringen uns ans Ziel?
Referent: Dr. Christoph Maurer | Consentec GmbH
Referent: Prof. Dr. Manfred Fischedick | Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie
Referent: Michael Vassiliadis | Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie IGBCE
Referent: Oliver Wittke | Staatssekretär, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Referent: Dr. Uwe Franke | World Energy Council
Referent: Dr. Klaus Schäfer | Covestro AG (angefragt)
15:00 Uhr
Corporate PPA
Referent: Carsten Poppinga | Statkraft Markets GmbH
15:30 Uhr
Kaffeepause
16:00 Uhr
Vordenker-Panel – Welche Ansätze gibt es bereits in der Industrie?
Referent: Carsten Poppinga | Statkraft Markets GmbH
Referent: Dr. Frank Peter | Agora Energiewende
Referent: Jochen Schwill | Next Kraftwerke GmbH
Referent: Alexander Lück | VNG Handel & Vertrieb GmbH
16:45 Uhr
Schlusswort
Referent: Barbara Minderjahn | Hauptgeschäftsführerin VIK

Silber-Partner

Medienpartner