VIK Jahrestagung 2017

21. November 2017, Hotel Meliá Berlin
Dekarbonisierung: Nur mit der Industrie zum Klimakonsens

Die VIK Jahrestagung ist das Spitzentreffen der industriellen und gewerblichen Energiewirtschaft und der energieintensiven Branchen. Im Fokus der eintägigen Veranstaltung stehen Vorträge und Best Practices zur Vereinbarkeit von industrieller Wettbewerbsfähigkeit und nachhaltigem Klimaschutz. Darüber hinaus ist die Jahrestagung ein etabliertes Forum für Informationen und Austausch der VIK-Mitgliedsunternehmen mit Vertretern aus der Politik, Führungs- und Fachkräften mit Verantwortung für Energie, Finanzen und Unternehmensentwicklung sowie mit Organisationen, Verbänden, Unternehmens- und Rechtsberatungen.

Die Jahrestagung richtet sich an Vertreter:

  • energiekostensensibler Unternehmen aus Industrie und Gewerbe,
  • von Energieversorgungsunternehmen und Energiedienstleistern,
  • der Politik und Behörden sowie
  • von Wirtschafts-, Strategie- und Rechtsberatungen sowie -kanzleien.

Referenten

    Zusagen liegen uns u. a. vor von:
  • Matthias Machnig, Staatssekretär, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • Dr. Karsten Sach, Abteilungsleiter, Klimaschutz, BMUB
  • Dr. Patrick Graichen, Direktor, Agora Energiewende
  • Michael Schäfer, Leiter Klimaschutz und Energiepolitik, WWF Deutschland
  • Dr. Brigitte Knopf, Generalsekretärin, Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change

Sponsor

Aussteller